28.7.2021 |

MVVM

MVVM (Model-View-ViewModel)

  • Variante des MVC-Musters
  • Eingeführt von Microsoft
  • Einsatz: Windows Forms-App, Xamarin, Android, Flutter mit Provider, ...

mvvm__1_

Model:

  • Datenmodell, welches die Echtzeit-Abrufdaten oder Datenbankbezogene-Abfragen enthält
  • kann Geschäftslogik, Codevalidierung usw. enthalten
  • interagiert mit dem ViewModel
  • Daten werden als Antwort an ViewModel gegeben

View:

  • stellt die Schnittstelle dar, die der Benutzer zur Interaktion mit der Anwendung erhält
  • beinhaltet keine Business-Logik (genau wie MVC)
  • Aktionen des Users gelangen zum ViewModel
  • Sobald ViewModel die erforderlichen Daten hat, aktualisiert es die View

ViewModel:

  • Schnittstelle zwischen Model und der View
  • das wichtigste Element der MVVM-Architektur ist ViewModel, das den View-Teil getrennt vom Model darstellt
  • reagiert auf Benutzereingaben (z.B. durch Änderung des Modells, Abfragen von Netzwerkanfragen oder Weiterleitung zu verschiedenen Bildschirmen)
  • hier wird dafür gesorgt, dass das Model die eigentlichen Daten enthält und der View-Teil die formatierten oder aktualisierten Daten
  • ViewModel ist plattformunabhängig
  • keine Abhängigkeiten, d.h. kann gut wiederverwendet werden, man könnte eine Webseite und eine mobile App entwickeln und die selbe Businesslogik teilen (z.B. KMM oder React & React Native)
Zur Übersicht
Rahmi Tufanoglu

Mehr vom Devsquad...

Sophia Brandt

Notizen zum Webinar "Moderne Web- und Cloud-Architektur"

Sophia Brandt

Notizen zum Webinar "Angular-Performance: So zünden Sie den Turbo"

Hallo

Wir sind für Sie da und freuen uns auf Ihre Fragen oder Ihr Feedback.