14.10.2020 |

UX 101

Usability nach ISO 9241

extent to which a system, product or service can be used by specified users to achieve specified goals with effectiveness, efficiency and satisfaction in a specified context of use

Definitionen der Begriffe, die in der UX fallen.

Übersicht: https://www.iso.org/obp/ui/#iso:std:iso:9241:-11:ed-2:v1:en



🤝 Usability & UI sind Teile der UX 🤝



Customer Journey

accra

  • Nutzerhistorie
  • User Experience beginnt vor der Software-Nutzung
  • Vorerfahrungen mit ähnlichen Produkten:
    • Erwartungshaltung gegenüber Features
    • technische Vorkenntnisse
    • individuelle Anforderungen je Nutzer
  • Customer Journey abteilungsübergreifend eigentlich von einem UX Team unterstützt
  • Ein UX Team kann beinhalten:
    • Interaction Designer:
      Wie interagiert die Webseite mit dem Nutzer, welcher Workflow wird angeboten?
    • Information Architect:
      Wie werden Inhalte aufgeteilt & vermittelt?
    • Visual Designer:
      Welche Farbpalette, Typographie, welches Layout wird genutzt?
    • User Researcher:
      Wie verhält sich der Nutzer, was sind seine Erwartungen & Anforderungen?
      Analyse, Konzeption, Evaluation.
    • Content Strategist:
      Welche Inhalte werden wann & in welchem Ton an den Nutzer vermittelt? Konsistenz des Produkts & der Marke.

Quelle Grafik: https://247grad.de/blog/design-development/customer-journey-map/



Gutes UX Design

ux_honeycomb

  • Useful:
    Inhalt sollte nützlich und sinnvoll sein.
  • Usable:
    Seite sollte leicht nutzbar sein.
  • Desirable:
    Marke / Markenidentität / Interaktionselemente sollten Emotionen wecken & Nutzer an sich binden.
  • Findable:
    Inhalte sollten auffindbar & leicht navigierbar sein.
  • Accessible:
    Inhalte sollten zugänglich (auch barrierefrei) sein.
  • Credible:
    Nutzer sollten Inhalt glauben & vertrauen können.
  • Valuable:
    Seite sollte dem Nutzer einen Mehrwert bringen, v.a. bei For-Profit Organisationen
    Quelle Grafik: http://semanticstudios.com/user_experience_design/



Lean UX

  • UX in agilen Teams
  • Fokus:
    abteilungsübergreifende Kollaboration
    kontinuierlicher Wissensaustausch
  • Lösungen für Nutzerprobleme basieren auf geteilten Erkenntnissen und nicht auf Hypothesen



Literatur

  • Don't make me think, Steve Krug
    Allgemeine Dos & Don'ts
    leicht verständlich & schnell gelesen :)
  • Bottlenecks: Aligning UX Design with User Psychology, David C. Evans
    Psychologische Einflüsse & Grenzen, die die Produktnutzung beeinflussen
    nicht begrenzt auf Webseiten!
  • The User Experience Team of One: A Research and Design Survival Guide, Leah Buley
    Theorie & Anwendung von Methoden für UX Teams & einzelne UX-Vertreter
  • Lean UX, Jeff Gothelf, Josh Seiden
    Umsetzung von UX in agilen Teams



Internetquellen

Zur Übersicht

Mehr vom DevSquad...

Jan Sauer

AVIF has landed

Rahmi Tufanoglu

Was macht dieser Typescript Code?