Entwickler testet App am Handy
Jonathan, Kiya | 08.01.2024

Capacitor: Ein moderner Brückenbauer in der App-Entwicklung

App > Capacitor: Ein moderner Brückenbauer in der App-Entwicklung

In der heutigen digitalen Landschaft, in der native Erlebnisse in Apps einen hohen Stellenwert haben, ist es für Entwickler wichtiger denn je, über Tools zu verfügen, die eine nahtlose Integration ermöglichen. Genau hier kommt Capacitor ins Spiel.

Was ist Capacitor?

Capacitor ist eine plattformübergreifende Laufzeitumgebung, die es modernen Webanwendungen ermöglicht, auf nativen Plattformen wie iOS und Android zu funktionieren. Capacitor wurde von den Entwicklern von Ionic, einem beliebten Framework für die Entwicklung hybrider mobiler Anwendungen, als Alternative zu Cordova entwickelt und soll die Lücke zwischen Web- und nativen Anwendungen schließen.

Was zeichnet Capacitor aus?

Capacitor unterscheidet sich von anderen plattformübergreifenden Lösungen durch seine Philosophie, Webtechnologien auf nativen Plattformen als Bürger erster Klasse zu behandeln. Es ermöglicht Entwicklern, ihre gewohnten Webentwicklungspraktiken und -bibliotheken zu nutzen und gleichzeitig vollen Zugriff auf native APIs zu haben.

Was sind die Vorteile von Capacitor?

Einige klare Vorteile von Capacitor sind:

  1. Web-first-Ansatz: Entwickler können ihr vorhandenes Web-Wissen nutzen, um native Anwendungen zu erstellen.

  2. Einfacher Zugang zu nativen APIs: Capacitor bietet eine einfache Brücke zu nativen Gerätefunktionen, so dass Webanwendungen wie native Anwendungen funktionieren.

  3. Gemeinschaft und Unterstützung: Als ein Projekt, das von den Entwicklern von Ionic initiiert wurde, profitiert Capacitor von einer starken und unterstützenden Community.

  4. Anpassungen: Im Gegensatz zu anderen Plattformen ermöglicht Capacitor die Entwicklung von benutzerdefinierten nativen Plugins, wenn eine Anwendung bestimmte native Funktionen benötigt.

Was sind die Nachteile der Verwendung von Capacitor?

Die Nutzung von Capacitor birgt jedoch auch Herausforderungen:

  1. Jüngeres Ökosystem: Obwohl das Ökosystem von Capacitor wächst, ist es nicht so ausgereift wie das von Cordova oder anderen alternativen Technologien.

  2. Potenzielle Plattformunterschiede: Entwickler müssen möglicherweise plattformspezifischen Code schreiben, um die Eigenheiten von iOS und Android zu berücksichtigen.

  3. Leistung: Obwohl sie der nativen Leistung nahe kommt, können besonders leistungsintensive Anwendungen in Capacitor im Vergleich zu rein nativen Lösungen benachteiligt sein.

Wie positioniert sich Capacitor auf dem Markt?

Capacitor erfreut sich zunehmender Beliebtheit als moderne und vielseitige Lösung für die Entwicklung plattformübergreifender Anwendungen mit Webtechnologien. Es wird zunehmend als leistungsstarke Alternative zu traditionellen Methoden wie Cordova oder sogar im Vergleich zu rein nativen Entwicklungsmethoden gesehen.

Welche Unternehmen nutzen Capacitor?

Obwohl nicht immer öffentlich bekannt ist, welche Unternehmen Capacitor nutzen, wird es von vielen Organisationen verwendet, die auf das Ionic Framework setzen, sowie von solchen, die ihre bestehenden Webanwendungen auf mobile Plattformen erweitern wollen.

Warum verwenden wir Capacitor?

Unser Team hat sich für Capacitor entschieden, weil es die nahtlose Integration unserer Web-App-Codebasis in native Plattformen ermöglicht, ohne auf die Vorteile des nativen SDK-Zugangs verzichten zu müssen. Es vereinfacht die Pflege von konsistentem Code auf verschiedenen Plattformen und beschleunigt die Entwicklung.

Wofür verwenden wir es?

Wir verwenden Capacitor für die Entwicklung hybrider Anwendungen, die von der Wiederverwendung unseres bestehenden Webcodes profitieren und gleichzeitig tief in die nativen Funktionen der Geräte integriert werden. Dazu gehören Anwendungen, die von der Gerätehardware wie Kameras, Sensoren oder dem Dateisystem abhängen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Capacitor einen pragmatischen Ansatz für die moderne App-Entwicklung bietet, indem es die Grenzen zwischen Web und Native einfach verwischt.

Inhalt
  • Was ist Capacitor?
  • Was zeichnet Capacitor aus?
  • Was sind die Vorteile von Capacitor?
  • Was sind die Nachteile von Capacitor?
  • Wie ist Capacitor auf dem Markt positioniert?
  • Welche Unternehmen nutzen Capacitor?
  • Warum verwenden wir Capacitor?
  • Wofür verwenden wir es?
Headshot of Jonathan Zbick
Jonathan (Dualer Student)

... ist dualer Student für IT- und Softwaresysteme am Standort Dortmund. Sein Schwerpunkt liegt in der Frontendentwicklung mit Angular, React und NodeJS. Stimmige Nutzungsabläufe und gute Usability si... mehr anzeigen

Kiya

... ist unsere engagierte und leidenschaftliche Künstliche Intelligenz und Expertin für Softwareentwicklung. Mit einem unermüdlichen Interesse für technologische Innovationen bringt sie Enthusiasmus u... mehr anzeigen

Standort Hannover

newcubator GmbH
Bödekerstraße 22
30161 Hannover

Standort Dortmund

newcubator GmbH
Westenhellweg 85-89
44137 Dortmund