Eine App für das Historische Museum Hannover

Referenz Geschichte unterwegs: Mobile Erlebnis-App als digitales Tourismusangebot.


Foto©Ulrich Pucknat

Der Kunde - Historisches Museum Hannover

  • 1903 gegründet

  • Sammlung mit ca. 500.000 Stück Kulturgut

  • Fotobestand von mehr als 2.4 Mio. Bildern

  • Museumsgebäude Beginenturm von 1357, einem der ältesten Bauwerke Hannovers

Logo von Geschichte unterwegs vom HMH

Wir wollten ein Produkt entwickeln, das uns ermöglicht historisches Wissen zu teilen ohne darauf angewiesen zu sein, dass die Besucher zu uns ins Museum kommen. Unsere neue App schafft genau das.

- Dr. Jan Willem Huntebrinker, HMH

Das Projekt

Das Historische Museum Hannover befindet sich mitten in einer groß angelegten Umstrukturierungsphase. Die Museumsarbeit findet jetzt im ganzen Stadtraum statt - und vermehrt auch in Online-Angeboten.

„Wir wollten ein Produkt entwickeln, das uns ermöglicht historisches Wissen zu teilen ohne darauf angewiesen zu sein, dass die Besucher zu uns ins Museum kommen.” erklärt Jan Willem Huntebrinker, Leiter Bildung und Kommunikation.

So entstand die „Geschichte unterwegs“ App: Eine mobile App, mit der Interessierte die Stadtgeschichte auf einer interaktiven Karte entdecken können.


Geschichte Unterwegs App Hannover

Das Vorgehen

Nach ausgiebiger Analyse der Anforderungen wurden zunächst eine Roadmap und ein Klickdummy erstellt, der schrittweise als Webanwendungen immer weiter ausgebaut wurde. 

Dabei lieferte das HMH den didaktischen Input und die Bild- und Textinhalte für die PWA. Ganz besonders: Eigens erstellte Marker-Icons, damit jede Sehenswürdigkeit auf der digitalen Karte ganz einfach zu finden ist.

Eine Herausforderung bei der Entwicklung der Anwendung waren vor allem die verschiedenen Ziel-Betriebssysteme und Formate, um die eingearbeiteten Fotos, Texte und die interaktive Stadtkarte auf jedem Gerät gut bedienbar und mit schnellen Ladezeiten anbieten zu können.

Geschichte unterwegs Mockup

Die Lösung

Nach relativ kurzer Entwicklungszeit konnte das Museum den Stadtinteressierten die App präsentieren: Eine effiziente mobile Anwendung, die als PWA ohne Entwicklungsmehraufwand auf Android, iOS sowie im Browser auch auf Desktop-Geräten läuft und deren Inhalte man sogar offline abrufen kann. Schon vor dem großen Release wurde stetig Feedback von Nutzer*innen gesammelt. So ist es nicht verwunderlich, dass die fertige App stetig positive Rückmeldung erhält und rege genutzt wird.

Bei der Softwareentwicklung legen wir sehr viel Wert auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit, die wir agil und mit transparenter Kommunikation gestalten. Mit unseren Kunden schaffen wir so auch für Branchen, die nicht primär digital sind, leistungsfähige Software Lösungen.

Das HMH ist kein Einzelfall in der Digitalisierung: Deutschlandweit befindet sich die Museums- und Tourismusbranche in einem großen Umbruch. Durch vermehrte digitale Angebote, insbesondere mobile Apps, wird Wissen für mehr Menschen zugänglich gemacht. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir unsere Kunden auf diesem spannenden Weg begleiten.

Interesse geweckt?

Sie haben bereits eine Idee oder eine bestehenden Webanwendung? Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Gespräch zu Ihrem Projekt.

Oder buchen Sie direkt einen Termin.


* Pflichtfeld

Joerg Herbst

Standort Hannover

newcubator GmbH
Bödekerstraße 22
30161 Hannover

Standort Dortmund

newcubator GmbH
Westenhellweg 85-89
44137 Dortmund